Übersicht

  • In Brokenlande betreiben Christian Saul, Thomas Siemen und die Stadtwerke Neumünster seit 2007 einen Biogasanlagenstandort mit drei Biogasproduktionslinien, rd. 8 Kilometern Biogasleitungsnetz und > 10 Blockheizkraftwerken.
  • Die Jahresstromproduktion liegt bei rd. 35 Mio. Kilowattstunden, von denen > 80% in Kraftwärmekopplung produziert werden. Der Strom wird im Rahmen des Erneuerbaren Energien Gesetzes vergütet und vermarktet. 
  • Als Energieträger wird Biomasse wie Silomais, Wirtschaftsdünger, Zwischenfrüchte, Grassilage, Rüben, überschüssiges Futtermittel sowie Landschaftspflegematerial eingesetzt. 
  • Wesentliche Innovationen sind der Einsatz von Ultraschall, durchwachsene Silphie, Landschaftspflegematerial, stromsparende Rührtechnik, Düngemittelproduktion, Mini Blockheizkraftwerk, große Fermenter sowie nachfrageorientierte Stromproduktion.